Rezension: Und ich hab dich doch vermisst – Rachel Harris

Eine Highschool-Liebe, wie sie im Buche steht! Eine Geschichte über Freundschaft, Familie und die erste große Liebe. BUCHDETAILS: Taschenbuch 9,99 euro erschienen im 11/2017 447 seiten cbj ZUM INHALT: Justin Carter hat ein Geheimnis. Er ist gar nicht der große Player, für den er sich ausgibt. Nicht wirklich. Denn eigentlich wollte er immer nur eine: … Rezension: Und ich hab dich doch vermisst – Rachel Harris weiterlesen

Rezension: Worte, die leuchten wie Sterne – Brigid Kemmerer

Nachdem Der Himmel in deinen Worten dieses Jahr zu meinem ersten persönlichen Highlight wurde, war mir sofort klar, dass ich das zweite Buch von Brigid Kemmerer auch lesen muss. Auch Worte, die leuchten wie Sterne überzeugt mit einem wunderschönen Cover, dass dem ersten Buch sehr ähnelt. Was mir nicht klar war, war dass das zweite … Rezension: Worte, die leuchten wie Sterne – Brigid Kemmerer weiterlesen

Rezension: One of us is lying – Karen M. MacManus

Ein Toter, Vier Verdächtige - Und einer von ihnen lügt. BUCHDETAILS: hardcover 18 euro erschienen im 02/2018 444 seiten cbj ZUM INHALT: Eine Highschool, ein Toter, vier Verdächtige ... An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit … Rezension: One of us is lying – Karen M. MacManus weiterlesen

Rezension: Alles Begehren – Ruth Jones

Wie man dem Klappentext entnehmen kann, dreht sich der Debütroman Ruth Jones‘ um Callum und Kate. Callum ist ein verheirateter Familienvater und Kate eine junge Studentin, als sich ihre Wege das erste Mal kreuzen. Sofort verspüren die beiden ein unglaublich starkes sexuelles Verlangen nacheinander, die sie alle moralischen Grenzen überwinden lässt. So beginnt eine Affäre, … Rezension: Alles Begehren – Ruth Jones weiterlesen

Rezension: Warum sie sterben musste – Mindy Mejia

Hattie hatte ein Geheimnis. Ein Doppelleben, das sie bis zu ihrem Tod gut zu verstecken wusste - leider nicht perfekt. Hat sie dafür mit ihrem Leben bezahlt? BUCHDETAILS: taschenbuch 10,00 euro erschienen im 02/2018 445 seiten goldmann ZUM INHALT: Sie war eine gute Schülerin. Sie war eine gute Tochter. – Sie war nicht die, für … Rezension: Warum sie sterben musste – Mindy Mejia weiterlesen

Herzensbuch gegen Leseflaute! Rezension: Der Schatten des Windes – Carlos Ruiz Zafón

Liebe Bücherliebhaber, lange Zeit war es still auf meinem Blog, was vor allem an den Semesterferien lag, die immer wieder einen Berg voll Stress bedeuten. Ja, ihr lest richtig, die Semesterferien sind für mich immer wieder aufs Neue mit sehr viel mehr Arbeit verbunden, als die Vorlesungszeit. Andere Germanistik-Studenten können es mir vielleicht nachfühlen - … Herzensbuch gegen Leseflaute! Rezension: Der Schatten des Windes – Carlos Ruiz Zafón weiterlesen